Banner_advent-e_2018_120x300px

Frauen der Reformationszeit

Elisabeth von Calenberg-Göttingen: Eine „Reformationsfürstin“ in Niedersachsen

Elisabeth von Calenberg/ wikimedia commons

Sie war eine der bemerkenswertesten Frauen der frühen Neuzeit, denn nicht nur als Reformationsfürstin ist sie in die Geschichtsbücher eingegangen, sondern auch als Schriftstellerin und gelehrte Laientheologin: Elisabeth von Calenberg-Göttingen. Pastorin Sonja Domröse stellt die "Säugamme der Kirche" in einem Porträt vor.

 

Kontakt

Sonja Domröse, Pastorin

Die Produktbox steht auf Grund von Wartungsarbeiten auf www.einfach-evangelisch.de nicht zur Verfügung.